Handläufe in Wohnanlagen

Handläufe mit Licht

Die Zeiten ändern sich: Der demografische Wandel hat auch beim Treppenbau nicht halt gemacht. Das Durchschnittsalter und die Lebenserwartung der Bevölkerung erhöht sich ständig. Die Altersgruppe der über 60-Jährigen wird in wenigen Jahren auf über 30 % der Gesamtbevölkerung ansteigen.

Immer mehr Menschen sind auch in Wohnanlagen auf sichere Treppen angewiesen: der Rentner im 3. Stock, die Mutter mit ihren 4 Kindern, der ältere Herr, der 45 Jahre auf dem Bau gearbeitet hat und nun keine 5 Stufen mehr ohne Führung laufen kann usw.

Das Grundgesetz und unsere Länderverfassungen sagen es uns deutlich … das Behinderten-Gleichstellungsgesetz spricht ebenfalls eine deutliche Sprache … und eigentlich wissen wir es alle selbst …

An Innentreppen in Wohnanlagen fehlt oftmals der zweite Handlauf an der sicheren Wandseite. Besonders bei Gegenverkehr auf der Treppe und bei gewendelten Treppen ist der zweite, wandseitige Handlauf entscheidend für echte Sicherheit. Auch Aussentreppen sind nur mit Handläufen sicher begehbar.

Entscheidend für Ihre Sicherheit: Sowohl Innen- als auch Aussenhandläufe müssen normgerecht ausgeführt werden. Näheres dazu finden Sie unter Ausführung nach Norm.

Rüsten Sie jetzt sichere Handläufe nach. Im Sinne Ihrer jetzigen und zukünftigen Mieter, für langfristige Sicherheit und Zufriedenheit. Flexo Handlauf hat die nötige Kompetenz, weil wir seit fast zwei Jahrzehnten nichts anderes machen und in Deutschland und der Schweiz das führende Unternehmen für die Nachrüstung von Handläufen im Gebäudebestand sind.

Sicherheit für jung und alt